Donau-Ries ist neuer ADFC Kreisverband

Aktuelles

Der ADFC begrüßt ein neues Mitglied in der Fahrrad-Club-Familie: Seit Mitte Januar gehört Donau-Ries als eigenständiger Kreisverband zum Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club Bayern.

V.l.n.r.: Kassenprüfer Steffen Reddel, Beisitzer Gerd Böhnlein, 1. Vorsitzender Udo Niemeyer, Schatzmeister Vitus Stürber, 2. Vorsitzender Johannes Thum, Kassenprüfer Karl-Heinz Feldner. Es fehlt Kassenwart Gerti Wedel

Bei der Gründungsversammlung in Harburg wurde Udo Niemeyer zum 1. Vorstandsvorsitzenden, gewählt, Johannes Thum zum 2. Vorsitzenden. Zum neuen Vorstand gehören außerdem Steffen Reddel, Gerd Böhnlein, Karl-Heinz Feldner und Gerti Wedel. Der Schatzmeister des Landesverbands, Vitus Stürber, gratulierte dem neu gegründeten Kreisverband, wünschte ein gutes Miteinander und sicherte die Unterstützung durch den Landesverband zu.

„Ich freue mich, dass wir mit Vorstandsmitgliedern aus Donauwörth und Nördlingen gut im Landkreis aufgestellt sind“, sagte Udo Niemeyer bei der Gründungsversammlung. „Wir wollen in Zukunft noch mehr im ganzen Landkreis präsent sein und unsere Zusammenarbeit mit anderen Anbietern von Radtouren verstärken.“ Nun stehe neben der Erneuerung der Website auch die Einbindung in das landesweite Tourenportal an, wodurch die Angebote des neuen Kreisverbandes noch präsenter würden.

Der ADFC-Bayern wünscht dem Kreisverband Donau-Ries viel Erfolg.

Mehr Informationen gibt es unter www.adfc-donau-ries.de/aktuelles/.

© ADFC Bayern 2019