News

Einmal im Jahr richten die sieben Kreisverbände des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub e.V.) Augsburg, Dachau, Freising, Fürstenfeldbruck, Ingolstadt, Landshut und Pfaffenhofen eine Radsternfahrt aus. In diesem Jahr war erstmals Pfaffenhofen das Ziel. Trotz des unbeständigen Wetters machten...

[mehr]

Mehr Unfälle, aber weniger Verunglückte

Im Jahr 2010 verloren 3.648 Menschen auf deutschen Straßen ihr Leben, 12 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Das Jahr 2010 war das unfallreichste seit 1999. Die Polizei erfasste bundesweit insgesamt 2,41 Millionen Unfälle, das waren 4,2 Prozent mehr als im...

[mehr]

Der ADFC hat die Stellungnahme der Bundesvereinigung kommunaler Spitzenverbände zur Neufassung der Straßenverkehrsordnung (StVO) scharf kritisiert. In dem Schreiben, das dem ADFC vorliegt, fordern die Verbände, Radwege nicht wie bisher nur aus Sicherheitsgründen, sondern auch zur Verbesserung...

[mehr]

Ihre Unterstützung ist gefragt!

[mehr]

Der ADFC Landesverband Bayern hat seine eigene Facebook Seite. Unter ADFC-Landesverband Bayern ist sie zu finden!

[mehr]

Das neue Radverkehrshandbuch der "Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Inneren" ist erschienen.

Es kann unter folgendem hier als PDF Datei heruntergeladen werden, bzw. unter dieser Adresse als Print Version bestellt werden

[mehr]

Bundesverkehrsminister verpasst Chance um Chance

[mehr]

Pressemitteilung des ADFC Landesverbandes vom 27.05.2011

[mehr]

ADFC: Ramsauer zeigt zu wenig Engagement

[mehr]

Sehbehinderte wünschen sich mehr Rücksichtnahme, aber auch Mitfahrmöglichkeiten auf Tandems

Eine selbstbestimmte Mobilität als Fußgänger im Straßenverkehr – für viele eine Selbstverständlichkeit – ist gerade für Blinde und Sehbehinderte mit besonderen Anforderungen und Belastungen verbunden. Dass...

[mehr]

© ADFC Bayern 2019