Fahrradmitnahme im MVV - Tarif- und Beförderungsinfo

In der Ausgabe April 2019 der ADFC Bayern | Nachrichten für Mitglieder hat der Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV) seine Aktivitäten in Sachen Fahrrad vorgestellt. Hier nun die am Ende dieses Artikels erwähnten Tarifinformationen uind Beförderungsinfos für bestimmte Fahrradtypen (Stand März 2019):

Fahrrad-Tageskarte

Mit der Fahrrad-Tageskarte für derzeit 3,00 Euro kann das Fahrrad im gesamten MVV-Verbundraum in den zugelassenen Verkehrsmitteln mitgeführt werden. Für Fahrten, die über das Gebiet des MVV hinausgehen, wird eine Fahrrad-Tageskarte Bayern – ein Angebot der Deutschen Bahn – für derzeit 5,50 Euro benötigt.

Sperrzeiten

Bei der Fahrradmitnahme ist zu beachten, dass diese nur zu bestimmten Zeiten erlaubt ist, Nicht mitgenommen werden dürfen sie montags bis freitags von 6 bis 9 Uhr (ausgenommen feiertags) und nicht montags bis freitags von 16 bis 18 Uhr (ausgenommen feiertags); die Nachmittagssperrzeit entfällt in den Schulferien. Diese Sperrzeiten gelten nicht für Gepäckwagen und Mehrzweckabteile der Regionalzüge.

Beförderung von Kleinkindfahrrädern und Falträdern

Kleinkindfahrräder bis einschließlich 12,5 Zoll Reifengröße und gefaltete Klappräder dürfen auch in Bus und Tram transportiert werden. In diesem kompakten Zustand ist kein Ticket für sie nötig und es gelten keine Sperrzeiten. Im Einzelfall entscheidet das Betriebspersonal.

Beförderung von Fahrrädern bis 20 Zoll Reifengröße

Fahrräder bis einschließlich 20 Zoll Reifengröße können in S- und U-Bahnen und in den freigegebenen Regionalzügen kostenfrei transportiert werden, wenn es die Bauart des Verkehrsmittels zulässt, der Platz nicht für die Personenbeförderung benötigt wird und keine Verminderung der Verkehrssicherheit eintritt. Auch hier entscheidet im Einzelfall das Betriebspersonal. Die Sperrzeiten sind zu beachten. In den Sperrzeiten ist nur die Mitnahme von gefalteten Klapprädern möglich.

Beförderung von Tandems

In den S-Bahnen sowie in den Gepäckwagen und Mehrzweckabteilen der Regionalzüge dürfen, mit gültiger Fahrrad-Tageskarte, auch Tandems mitgenommen werden.

Weitere Infos

Eine aktuelle Übersicht Mit dem Rad unterwegs im MVV mit vielen weiteren Informationen findet sich auf
www.mvv-muenchen.de/radfahrer

© ADFC Bayern 2020