Umfrage Radreiseanalyse gestartet

Aktuelles

ADFC sucht die beliebtesten Radfernwege Deutschlands

Ab sofort läuft die Umfrage zur 19. Radreiseanalyse des ADFC – in diesem Jahr wieder mit dem Partner Travelbike. Der Fahrrad-Club und der E-Bike-Vermieter rufen Radurlauber aus ganz Deutschland auf, bis 7. Januar 2018 die Erfahrungen ihrer letzten Radreisen mitzuteilen. Die Ergebnisse der ADFC-Travelbike-Radreiseanalyse werden am 8. März 2018 auf der ITB Berlin vorgestellt. 

Die jährliche Umfrage ist repräsentativ und gibt Politik und Tourismus-Wirtschaft belastbare Rückmeldungen zu Stärken und Schwächen des radtouristischen Angebots. Sie ist das Kundenbarometer der Radtouristen in Deutschland!

Bis 7. Januar teilnehmen und Pedelec gewinnen
Die Umfrage gibt es über www.adfc.de/radreiseanalyse. Die Teilnahme dauert nur etwa 15 Minuten. Gefragt wird beispielsweise, wie lange die zuletzt unternommenen Radreisen dauerten, wie sie vorbereitet wurden, wie man die Streckenqualität beurteilt und welcher Radfernweg oder welche Radregion am besten gefallen hat. Wer im Anschluss am Gewinnspiel teilnimmt, kann ein Premium-Elektrofahrrad gewinnen!

Neu in 2017: Sonderbefragung
Zusätzlich zu den Teilnehmern, die der ADFC und Travelbike über ihre Kanäle erreichen, werden in einem weiteren repräsentativen Panel Fragen zu Tagesausflügen mit dem Fahrrad gestellt und Menschen befragt, die bislang noch keine Radreisen unternommen haben, was sie von einer Radreise abhält. Die neuen Themen werden nur über ein gesondertes und geschlossenes Online-Panel abgefragt. Sie beschreiben den gesamten deutschen Markt.

Über den ADFC
Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC) ist mit mehr als 165.000 Mitgliedern die größte Interessenvertretung der Radfahrerinnen und Radfahrer in Deutschland und weltweit. Er berät in allen Fragen rund ums Fahrrad: Recht, Technik und Tourismus. Politisch engagiert sich der ADFC auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene für die konsequente Förderung des Radverkehrs.

Über Travelbike Vermietung
Für den Tourismus-Bereich bietet die ZEG mit www.travelbike.de das größte E-Bike-Vermietungsnetzwerk an. Vermietungspartner erhalten ein Komplettpaket mit hochwertigen E-Bikes, einem Rundum-Versicherungsschutz ohne Eigenanteil und einem zentralen Onlinebuchungsportal. Abgerundet wird das Konzept von einem reichweitenstarken Marketing-Paket, um Kunden auf Angebote aufmerksam zu machen.

Kontakt
Gabi Bangel
Leitung Tourismus
_____________________________________________
Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V. (ADFC)
Bundesgeschäftsstelle
Mohrenstraße 69, 10117 Berlin
Telefon: 030-209 14 98-61
Telefax: 030-209 14 98-55
E-Mail: gabi.bangel@adfc.de
Internet: www.adfc.de

© ADFC Bayern 2017